Herten


Stadtarchiv Herten

Leiter: Horst W. Spiegelberg
Gartenstr. 40 – Souterrain
45697 Herten
im Städtischen Gymnasium

Telefon: 0 23 66/30 32 33 u. 0 23 66/30 32 89
Telefax: 0 23 66/30 36 30
E-Mail: stadt@herten.de
www.herten.de

Öffnungszeiten:
Mo. - Mi.: 9 - 12 Uhr u. 14 - 16 Uhr
Do.: 9 - 12 Uhr u. 14 - 17 Uhr
Fr.: 9 – 12:30 Uhr u. nach Vereinbarung

Bestände:
ca. 11.000 Verwaltungsakten ab 1856, Protokollbücher u. Sitzungsniederschriften, kleinere Nachlässe, ma. Urkunden ab 1050 nur als Kopien, ca. 5.000 Fotos, Dias u. Postkarten, ferner Karten, Pläne, Plakate, umfangreiche Zeitungsslg. Archivbibliothek:
ca. 5.000 Bände Stadt- u. Regionalgeschichte, Periodika, Festschriften, Gesetzblätter. Dem Archiv angeschlossen ist ein provisorisches kleines Museum.


Geschichtskreis Zeche Ewald

Ansprechpartner: Walter Philipp
(im Bürgerhaus Süd)
Hans-Senkel-Platz 1
45699 Herten

Telefon: 0 23 66/30 78 08
Telefax: 0 23 66/30 7811

Veröffentlichungen:
Bücher u. Hefte zur Geschichte des Bergwerks u. des Stadtteils Herten-Süd.

Literatur (Auswahl):
Handbuch der Kommunalarchive in Nordrhein-Westfalen, Teil 2: Landesteil Westfalen-Lippe, Münster 1996, S. 186, 187

Max-Josef Midunsky, Aus Hertens Vergangenheit, 3 Hefte: Münster 1955, 1957, 1961

Stadtchronik – 1600 Daten zur Geschichte der Stadt Herten und seiner Ortsteile, Herten 2002

Hans Pilgram, Herten: Bild einer jungen Stadt, Herten 1959

Bernd Danz /Gregor Spohr, 111 Augenblicke Herten, Herten 1978

Emi Wollny, Geschichte des Dorfes Herten, Herten 1981

Emi Wollny, Herten wird eine Stadt, Herten 1992


Heimatkabinett Westerholt

Heimatkabinett Westerholt
Leiter: Frank Wellhausen
Schlossstraße 34
45701 Herten-Westerholt
Tel.: 0209/ 35 91 69

Öffnungszeiten:
donnerstags 9.30-11.00 Uhr
samstags 15.00-17.00 Uhr
sonntags 15.00-17.30 Uhr

Sammlungen:
Gegenstände zur Ortsgeschichte; Zeugnisse des Arbeits- u. Vereinslebens; bäuerliches u. bürgerliches Kulturgut; Abteilung „Messen und Wiegen“, vor allem Uhren; Madonnenbilderslg. Persönliche Sammlung:
Foto- u. Schriften-Dokumentation zur Orts- u. Heimatgeschichte; Private Bibliothek sowie zahlreiche eigene Veröffentlichungen. Wechselnde Ausstellungen zu besonderen örtlichen Themen. Führungen durch das Alte Dorf Westerholt sind nach Absprache möglich.

<< zurück